SGi Sandkuhle

Schützenfest Samstag

Frank II. Rößler regiert

22. Juni 2024

Am Samstag neigte sich dann die Regentschaft der amtierenden Majestäten Frank I.Nagel und Sandra Tümmers ihrem Ende zu. Bei strahlendem Sonnenschein begann pünktlich um 11:30 Uhr das Vogelschießen.

Zunächst wurde ein Nachfolger für den Jungschützenkönig Jonas I. Schröder gesucht. Nach einem harten Gefecht an der Vogelstange konnte sich Justin I. Hermböding mit dem 163. Schuß die Königswürde sichern. Jasmin I. Prang steht ihm als Jungschützenkönigin zur Seite.

Die Insignien der Jungschützen gingen an Tim Riekötter (Krone), Matthias Daut (Zepter) und René Sembach (Apfel).

Bei den Altschützen war das Ringen um den Vogel etwas zäher. Erst mit dem 259. Schuß fiel der hölzerne Adler von der Stange und machte den 1. Vorsitzenden zum neuen Schützenkönig Frank II. Rößler. Mit ihm regiert von nun an seine Frau Johanna I. Roer als Kaiserin das Schützenvolk der Sandkuhle.

Der Thron setzt sich in diesem Jahr aus 6 Altschützenpaaren (Wolfgang und Andrea Ahlers; Andreas und Bettina Linnemann; Klaus und Elke Stripper; Michael und Claudia Louen; Matthias Weckheuer und Steffi Ehrentraut; Harald und Monika Schröder) und 2 Jungschützenpaaren (Luis Daut und Lisa Kretzschmar; Jan Dannehl und Chelsea Berkemeier) zusammen. Die Bewirtung übernimmt das Mundschenkpaar Manfred Heickmann und Michaela Beyer.

Nach der Inthronisierung zeigten sich die neuen Königspaare und der Thron dem Volk bei dem Festumzug vor dem Festzelt auf der Heddigermarkstrasse. Nach dem Totengedenken mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal eröffneten die neuen Majestäten mit dem Eröffnungstanz den Königsball, der bis in die frühen Morgenstunden dauern sollte.